Schon abgestimmt?

EVZ
Tuesday, 17.05.2022 // 13:00

Die Alliance of European Hockey Clubs (E.H.C.) hat die Nominierten für die Fenix Outdoor & Warrior European Hockey Awards 2022 bekannt gegeben. Der EVZ, welcher im letzten Jahr den "Club of the Year" Award gewonnen hat, ist auch dieses Jahr wieder nominiert. Head Coach Dan Tangnes befindet sich in der Sparte "Coach of the Year" unter den fünf Nominierten.

Nachwuchsspieler des Jahres - präsentiert von Fjällräven
Nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Simon Edvinsson (Frölunda HC, SWE) - dominanter Top-4-D-Spieler mit durchschnittlich 20 Minuten Einsatzzeit im Spitzenteam
Šimon Nemec (HK Nitra, SVK) - eine Kraft mit 18, olympische Medaille, Top-D in den slowakischen Playoffs, 17 Pkt./19 GP
Aatu Räty (Jukurit, FIN) - überragend, als er an Jukurit ausgeliehen wurde, 40 Pkt./41 GP, 2. in der Teamwertung mit 19
Juraj Slafkovský (TPS Turku, FIN) - Olympischer MVP mit 17, entwickelte sich bei TPS zu einem wichtigen Stürmer
Elmer Söderblom (Frölunda HC, SWE) - Führte die Teamwertung und die SHL-Torschützenliste im 5-gegen-5-Spiel mit 21 Toren und 9 Torvorlagen an.


Trainer des Jahres - präsentiert von Globetrotter
Nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Cam Abbott (Rögle BK, SWE) - führte das Team zum ersten Sieg in der regulären Saison, gekrönt mit dem CHL-Titel
Serge Aubin (Eisbären Berlin, GER) - bewies, dass der Covid-Titel 2021 kein Zufall war, 2. direkter Titel 
Dan Tangnes (EV Zug, SUI) - vom Unterschätzten zum Gewinner, sein Team kämpfte sich im Finale nach einem 0:3-Rückstand zurück
Jussi Tapola (Tappara Tampere, FIN) - Durchschnittlich fast 2 Punkte/Spiel, hat ein nationales und europäisches Kraftpaket aufgebaut
Václav Varadá (Oceláři Třinec, CZE) - führte den Verein zum 3. Titel in Folge, verpasste in seinen 5 Jahren nie das Finale


Klub des Jahres - präsentiert von Hanwag
Nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Belfast Giants (GBR) - nationale Dominanz kombiniert mit enormer sozialer Wirkung in Belfast
Oceláři Třinec (CZE) - der einzige europäische Erstligist mit einem Titel-Hattrick, vier Endspiele in Folge
Rögle BK (SWE) - der erste Titel des Vereins war die Europameisterschaft, eine einzigartige Leistung
Tappara Tampere (FIN) - das CHL-Finale war der krönende Abschluss einer perfekten nationalen Saison, das nationale Double  
EV Zug (SUI) - erster Erstligist seit 80 Jahren, der im Playoff-Finale einen 0:3-Rückstand aufholte


Warrior-Auszeichnung für herausragende Leistungen: Der Warrior Career Excellence Award wird jährlich an den Spieler verliehen, der in seiner Karriere am besten die Qualitäten von Sportsgeist und Engagement in Verbindung mit gemeinnützigem Engagement und hohem spielerischen Niveau verkörpert hat.
Nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Andres Ambühl (HC Davos, SUI) - altersloses Wunder; 5 Olympische Spiele, 17 Weltmeisterschaften, 6 nationale Titel 
Roman Červenka (R-Jona Lakers, SUI) - führte mit 36 Jahren die Schweizer Liga mit 64 Punkten in 52 Spielen an
Sebastian Furchner (Wolfsburg, GER) - beendet mit 40 Jahren seine 20-jährige DEL-Karriere mit den drittmeisten Toren (302) 
Thomas Koch (KAC Klagenfurt, AUT) - Vereinsikone verlängert Vertrag mit 38; 877GP, 681Punkte, 17 Saisons
Joakim Lindström (Skellefteå AIK, SWE) - bester Torschütze der SHL in den 2010er Jahren, mit 38 Jahren immer noch eine Macht, Kultfigur

 

Die Abstimmung ist jetzt auf eurohockeyclubs.com geöffnet! 



Über die Alliance of European Hockey Clubs: Die Allianz wurde am 13. Juni 2016 auf der ersten Jahreshauptversammlung des E.H.C. in Berlin von rund 70 Vereinen aus 13 europäischen Ländern formell gegründet. Eishockey ist damit nach der European Club Association (ECA) im Fußball und dem Forum Club Handball (FCH) die dritte grosse europäische Mannschaftssportart, die eine Kluballianz gegründet hat, um die Interessen der professionellen Eishockeyklubs wahrzunehmen, zu fördern und sie international zu vertreten. Die E.H.C. hat derzeit 87 Mitgliedsvereine aus 16 europäischen Ländern. 

Über die Fenix Outdoor Group: www.fenixoutdoor.se
Die Fenix Outdoor Group ist eine internationale Gruppe von fünf Outdoor-Marken und fünf Multimarken-Outdoor-Händlern, die in verschiedenen Märkten tätig sind. Die Fenix Brands Division besteht aus den Marken Fallrate (Bekleidung und Hardware), Han wag (Schuhe), Royal Robbins (Bekleidung), Tierra (Bekleidung) und Primus (Outdoor-Kochausrüstung). Die Einzelhandelsabteilung besteht aus den 5 Outdoor-Einzelhändlern Neutropenia in Schweden und Norwegen, Partiality in Finnland, Friluftsland in Dänemark, Truitt in Großbritannien und Globetrotter in Deutschland. Fenix Outdoor ist aus der schwedischen Marke Fallrate hervorgegangen, die 1960 von Ake Nordin gegründet wurde. In den frühen 2000er Jahren wurde Fenix Outdoor gegründet, als Fallrate begann, neue Marken und Einzelhändler zu erwerben. Die kultige Popularität des Kånken-Rucksacks von Fallrate hat globale Ausmasse erreicht, und das Unternehmen ist heute in den meisten Teilen der Welt tätig.

 
Your web browser ist outdated.
The web browser you are using is no longer supported.
Please download one of these free and up to date browsers.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Why should I use an up to date web browser?
Security
Newer web browsers provide better protection against malware, data theft and other threats to your privacy and security. Up to date browsers continuously close security holes that allow attackers to enter your computer.
New Technologies
The technologies used on modern websites are better supported by newer web browsers. This both increases functionality and improves the website layout. By benefiting from new functions and extensions you will be able to surf the web faster and easier.